miteinander. leben glauben handeln

 Herzlich Willkommen auf der Homepage des Evang.-Luth. Kirchenkreises Regensburg!

Regionalbischof Klaus Stiegler
Bildrechte: Florian Treiber

Sie finden Informationen über den Kirchenkreis und das evangelische Ostbayern, über Aktivitäten und aktuelle Fragen der evangelischen Kirche in dieser Region.
Der Kirchenkreis Regensburg umfasst Niederbayern, die Oberpfalz sowie einen kleineren Teil Oberbayerns – mithin ein Drittel der Fläche des Freistaats.  Mit Millionen von Gästen hat der Tourismus im Bäderdreieck (Bad Griesbach, Bad Füssing, Bad Birnbach) und im Bayerischen Wald auch kirchlich eine sehr bedeutende Rolle.
miteinander. leben glauben handeln  – so wollen wir die evangelisch-lutherische Kirche in dieser Region gemeinsam gestalten und voranbringen.

Ihr
Regionalbischof Klaus Stiegler

 

 

 

Aktuelles

Dr. Claudia Stadelmann-Laski
Bildrechte: Dr. Claudia Stadelmann-Laski

Die Passauer Synodale Dr. Claudia Stadelmann-Laski wurde für den Deutschen Engagementpreis 2022 nominiert. Zusammen mit anderen Autor*innen hat sie während der Corona-Pandemie eine wöchentliche Kolumne in der Passauer Neuen Presse angeregt und diese in einem Buch mit dem Titel „Corona-Leuchter“ zusammengefasst.

Studienreise Schweden
Bildrechte: Büro des Regionalbischofs

Regionalbischof Klaus Stiegler und die Dekan:innen des Kirchenkreises Regensburg auf Studienreise in die Partnerdiözese Skara

Kurz vor Beginn der Sommerferien in Schweden machten sich die Dekan:innen der acht Dekanatsbezirke des Kirchenkreises Regensburg unter Leitung von Regionalbischof Klaus Stiegler zu einer Studienreise in die Partnerdiözese Skara auf.
Erst drei Tage vorher unterzeichneten dort Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Bischof Åke Bonnier die neue Partnerschaftsvereinbarung zwischen der Bayerischen Landeskirche und der Schwedischen Kirche.

Birgit Heim, Religionslehrkraft  im Dekanatsbezirk Neumarkt, hat als erste Katechetin des Kirchenkreises Regensburg den Oberkurs am Religionspädagogische Zentrum in Heilsbronn erfolgreich abgeschlossen. Die einjährige theologisch - pädagogische Weiterbildung ist ein neues Modell der Landeskirche, dass es Katechet*innen künftig ermöglicht, auch in Vollzeit Religionsunterricht an Grund-Mittel und Förderschulen zu unterrichten. Jährlich können künftig  bayernweit 10 Personen diese Weiterqualifizierung absolvieren.

Tageslosung